• Haferflocken Muffins mit Beeren 3 1200x900
Vegane Haferflocken Muffins mit Beeren 2018-09-24T16:36:22+00:00

Project Description

Vegane Haferflocken Muffins

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: einfach

Heute habe ich mal wieder eine andere Frühstücksidee für euch. Diese ist ganz schnell zubereitet und man benötigt nicht viele Zutaten. 🙂 Außerdem ist das Rezept ganz ohne Mehl, Eier und Milch.

Die Haferflocken Muffins kann man auch super zum Mittagskaffee genießen. 😉

Nährwerte für einen Haferflocken Muffin (Circa-Werte):
180 kcal / 34 KH / 2 F / 4 EW

Ihr benötigt für ca. 6 Haferflocken Muffins:

  • 2 mittelgroße Bananen (ca. 300 g)

  • ca. 125 g Haferflocken zart

  • ca. 80 g Agavendicksaft

  • 1 TL Zimt

  • ca. 150 g veganer Joghurt nach Wahl (ich habe den Alpro Joghurt ohne Zuckerzusatz verwendet)

  • Himbeeren, Heidelbeeren, Obst nach Wahl

  • optional: Zartbitterschokolade als Topping

Zubereitung:

  1. Zerdrückt die Bananen mit einer Gabel zu Brei, so dass keine Stücke mehr vorhanden sind und gebt diese in eine Schüssel.
  2. Fügt den Agavendicksaft hinzu und vermischt alles gut miteinander.
  3. Gebt die trockenen Zutaten hinzu und verrührt nochmal alles miteinander.
  4. Heizt den Backofen auf 170 Grad vor.
  5. Falls ihr eine Silikon-Muffinform habt, könnt ihr den Teig so in die Form geben.
    Ansonsten legt in eure Backform Papiermuffinförmchen – sonst bleibt der Teig am Rand kleben.
  6. Gebt je ca. 2-3 TL der Masse in die Muffinförmchen und drückt den Teig fest.
  7. Formt mit den Fingern oder einem Löffel eine Mulde in die Mitte jedes Muffins.
  8. Backt die Haferflocken Muffins ca. 15 Minuten lang.
  9. Nehmt die Haferflocken Muffins aus der Form und lasst sie abkühlen.
  10. Gebt etwas Joghurt in jede Mulde und belegt die Cups mit Heidelbeeren oder Himbeeren etc..

Guten Appetit!

TIPP: Tolle Muffinformen findet ihr auf Amazon. (Hier klicken)

Weitere Bilder vom Rezept

Ich hoffe meine Rezepte gefallen Euch.
Wenn ihr Rezepte von mir ausprobiert, markiert euer Bild unter dem Hashtag #christinasfitlife
So kann ich eure Fotos sehen.

Details

Thema:

Hinterlassen Sie einen Kommentar