Project Description

Vegane Apfel-Pommes

Bevor wir in den Urlaub losdüsen habe ich noch ein neues Rezept für euch. :-). Für dieses Easy-Peasy-Rezept benötigt ihr nur wenige Zutaten und herauskommen superleckere Apfelpommes.

Ihr benötigt:

  • 1 Packung Frischer Blätterteig aus dem Kühlregal (gerollt)
  • Apfelmus oder Apfel-Bananenmark, Apfel-Beeren-Mark
  • Zimt
  • Xucker, Kokosblütenzucker oder anderer Zucker
  • pflanzliche Milch

Zubereitung:

Rollt den Blätterteig noch etwas aus und schneidet ihn in der Mitte von oben nach unten noch einmal auseinander.

Bestreicht die eine Hälfte mit Apfelmus. Streut über den Apfelmus dann soviel Zimt wie ihr mögt. 🙂

Legt die andere Hälfte des Blätterteigs darauf.

Bestreicht nun die Oberfläche mit Hilfe eines Pinsel mit etwas Milch.

Streut darüber noch euren Xucker oder Zucker nach Wahl.

Schneidet den Teig von oben nach unten in viele dünne Streifen und danach noch 1-2x quer, so dass kleine Pommesstreifen entstehen.

Legt die fertigen Streifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backt alles ca. 15-20 Minuten bei ca. 200 Grad.

Viel Spaß beim Nachmachen!

PS: Ihr könnt statt dem normalen Blätterteig auch die Light Variante nehmen. Die gibt es z. B. bei manchen Lidl oder Nettofilialen.

Ich hoffe meine Rezepte gefallen Euch.
Wenn ihr Rezepte von mir ausprobiert, vergesst nicht mich zu markieren
@Christina.Dill und den Hashtag #christinasfitlife zu nutzen, ansonsten kann ich eure Fotos nicht sehen. 🙂