Project Description

Ihr benötigt für ca. 3 Portionen:

  • ca. 170 g Bulgur
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 Dose Mais (klein)
  • 1/2 Dose Kichererbsen (groß)
  • Für die Sauce:
    1/2 – 1 Chilischote (je nach Schärfe)
  • 2 Lauch
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • ca. 100 ml Wasser
  • ca. 1 EL Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Salz
  • ca. 1 TL Kokosblütenzucker

Zubereitung:

Kocht den Bulgur nach Packungsanleitung.

In der Zwischenzeit schneidet ihr den Lauch, die Chilischote und die halbe Zwiebel klein und lasst diese kurz in der Pfanne anschwitzen. Lasst den Mais und die Kichererbsen kurz abtropfen und schneidet die Paprika in kleine längliche Stücke. Gebt alles mit in die Pfanne und bratet es kurz an.

Danach gebt ihr die gehackten Tomaten, das Wasser und die Gemüsebrühe hinzu. Lasst alles gut 10-15 Minuten lang köcheln und schmeckt mit Pfeffer, Salz und Kokosblütenzucker ab.

Füllt den Bulgur in eine Schüssel oder Teller, gebt die Sauce darüber – fertig ;-).

Ich hoffe meine Rezepte gefallen Euch.
Wenn ihr Rezepte von mir ausprobiert, vergesst nicht mich zu markieren
@chris_tina_d_ und den Hashtag #christinasfitlife zu nutzen, ansonsten kann ich eure Fotos nicht sehen. 🙂