• spekulatius-kaiserschmarrn
Spekulatius Kaiserschmarrn 2017-02-13T03:44:10+00:00

Project Description

Guten Morgen ihr Lieben,

die Weihnachtszeit rück immer näher, deshalb habe ich meine weihnachtlichen Gewürze aus dem Schrank geholt und gleich mal etwas gezaubert damit. 🙂

Herausgekommen ist dieser Spekulatius-Kaiserschmarrn mit der neuen Spekulatius-Creme von Rossmann – ein Träumchen, ich sag´s euch!

Ihr benötigt für ca. 1 Portion:

  • 2 Eier
  • ca. 25 g Dinkelmehl

  • ca. 25 g Haferflocken zartschmelzend

  • ca. 2 EL Xucker Premium oder anderes Süßungsmittel

  • ca. 1 TL Backpulver

  • ca. 1-1,5 TL Spekulatiusgewürz

  • ca. 50 ml Milch nach Wahl

  • Spekulatius-Creme als Topping (z. B. von Rossmann)

Zubereitung:

Trennt zuerst das Ei in Eigelb und Eiweiß. Schlagt das Eiweiß steif.

Gebt die trockenen Zutaten zum Eigelb und verrührt alles gut mit einem Löffel oder Schneebesen, gebt die Milch noch hinzu und verrührt alles zu einem glatten Teig. Hebt zum Schluss noch das steifgeschlagene Eiweiß unter.

Erhitzt eine Pfanne mit etwas Öl auf mittlerer Hitze und gebt den Teig hinein. Lasst alles anbraten bis der Teig Blasen wirft. Teilt den Teig in 4 Stücke und wendet ihn. Zerrupft den Teig in kleine Stücke und lasst alles noch solange anbraten, bis der Kaiserschmarrn goldbraun ist.

Gebt den fertigen Kaiserschmarrn in einen Teller oder Schüssel und toppt ihn z. B. mit Granatapfelkernen, Heidelbeeren und Spekulatius-Creme. 🙂

Guten Appetit!

Ich hoffe meine Rezepte gefallen Euch.
Wenn ihr Rezepte von mir ausprobiert, vergesst nicht mich zu markieren
@chris_tina_d_ und den Hashtag #christinasfitlife zu nutzen, ansonsten kann ich eure Fotos nicht sehen. 🙂

Details

Hinterlassen Sie einen Kommentar