Protein Frühstückskuchen

/, Desserts, Frühstück/Protein Frühstückskuchen
Protein Frühstückskuchen 2017-04-06T03:25:41+00:00

Project Description

Protein Frühstückskuchen

Braucht ihr noch Ideen für euer Frühstück? Wie wäre es mit einem Protein Frühstückskuchen?

Der Kuchen ist eine Mischung aus normalem Kuchen und Käsekuchen. 🙂

Der Protein Frühstückskuchen ist in ca. 25 Minuten fertig und man benötigt nur 7 Zutaten dafür. 🙂

Der ganze Kuchen hat sogar nur ca. 500 kcal und ganze 62 g Protein!

Wie immer habe ich euch die Alternativ-Zutaten mit dazu geschrieben, falls jemand nicht alle Sachen Zuhause hat.

Nährwerte für 1 Kuchen (Cirka-Werte):
508 kcal / 43,2 KH / 7,0 F / 62,2 EW

Ihr benötigt für einen Kuchen:

 

Zubereitung:

Vermischt in einer Schüssel Proteinpulver, Smacktastic, Haferflocken, Back-Kakao und Milch. Es sollte ein recht zäher Teig entstehen.

Fettet eine Backform (ca. 15 cm Durchmesser) ein, falls ihr keine Silikonform verwendet. Heizt den Backofen auf ca. 170 Grad vor.

Gebt den Teig hinein und streicht den Teig auch am Rand komplett entlang, so dass eine Mulde in der Mitte entsteht.

Vermischt in einer zweiten Schüssel Magerquark, Proteinpulver und Smacktastic mit ein bisschen Wasser.

Gebt den Teig in die Mitte der Springform und streicht alles glatt.

Backt den Kuchen ca. 20 Minuten lang.

Viel Spaß beim Nachmachen 🙂 !

 

In Zusammenarbeit mit Rocka Nutrition. ♡

Ich hoffe meine Rezepte gefallen Euch.
Wenn ihr Rezepte von mir ausprobiert, vergesst nicht mich zu markieren
@christina.dill und den Hashtag #christinasfitlife zu nutzen, ansonsten kann ich eure Fotos nicht sehen. 🙂

Folge mir auf Facebook und Instagram

Fashion – Food – Fitness – Lifestyle

Details

Thema:

Kommentar verfassen