Project Description

Hallo meine Lieben,

wie ihr ja wisst hatte ich letzte Woche Geburtstag. 🙂

Dafür habe ich diesen Foodporn hier gezaubert –  No Bake Oreo Brownies.

Für Oreo-Fans wie mich absolut göttlich! 🙂

Das Rezept habe ich bei „Hot Chocolate Hits“ gefunden, es gibt auch ein YouTube Video mit der Anleitung, das verlink ich euch mal hier.

Ich habe das Rezept minimal von den Mengen abgeändert und ein kleines Backblech verwendet (ca. halb so groß wie ein normales Backblech).

Ihr benötigt für einen Kuchen:

  • 3 Packungen Oreo´s (48 Stück)
  • ca. 125 g weiche Butter
  • ca. 150 g Frischkäse Natur
  • 2 Tafeln Weiße Schokolade (100 g Tafeln)

Zubereitung:

Zerkrümelt grob 28 Oreos und gebt diese mit der weichen Butter in einen Standmixer. Mixt alles gut durch bis eine glatte Konsistenz ohne Klümpchen entsteht. Evtl. müsst ihr noch ein bisschen mehr Butter dazugeben.

Gebt den „Teig“ auf ein mit Backpapier ausgelegtes kleines Backblech. Stellt das Blech kurz in den Kühlschrank oder an einen kühlen Ort.

Schmelzt die Schokolade in der Mikrowelle bzw. in einem Topf. Gebt den Frischkäse hinzu und vermischt alles gut miteinander. Zerkrümelt 13 Oreos in kleine Stücke und mischt diese noch mit unter.

Streicht die Masse auf den Oreo-Boden.

Zerkrümelt die restlichen 7 Oreos in kleinere Stücke und gebt diese noch als Topping obendrauf. Wenn ihr mögt könnt ihr auch noch wie im Video dunkle Schokolade schmelzen und die Oreo-Krümel damit toppen.

Stellt das Backblech mind. 2 Stunden in den Kühlschrank, danach ist der Kuchen fest geworden und ihr könnt ihn anschneiden. 🙂

Guten Appetit!

Ich hoffe meine Rezepte gefallen Euch.
Wenn ihr Rezepte von mir ausprobiert, vergesst nicht mich zu markieren
@christina.dill und den Hashtag #christinasfitlife zu nutzen, ansonsten kann ich eure Fotos nicht sehen. 🙂