Project Description

Ihr benötigt für eine Portion (ca. 8 kleine Muffins):

  • 20g Dinkelmehl
  • 40 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 15g Vanille Proteinpulver
  • 50g Himbeeren
  • 120g Magerquark
  • 1 TL Backkakao
  • 10g Schoko Proteinpulver
  • 80ml Sojamilch naturell oder Vanille
  • Erdbeeren und Kakao Nibs zur Verzierung

Zubereitung:

Zuerst mischt ihr das Dinkelmehl, die Haferflocken, das Ei, das Vanille Proteinpulver und die Sojamilch zusammen. Danach zerstückelt ihr die Himbeeren und mischt sie unter die Masse. Das ganze füllt ihr dann in eure Muffinform. Ich hab eine mit Motiven aus Silikon von Tchibo. Natürlich geht da auch irgendeine andere Muffinform. Das ganze lasst ihr bei 180 Grad ca. 25-30 Minuten im Ofen. In der Zeit mischt ihr schon mal die Schokocreme an. Dafür mischt ihr den Magerquark mit dem Backkakao und dem Schoko Proteinpulver, hier könnt ihr auch das Schoko Proteinpulver weglassen wenn ihr keins habt und mehr Backkakao verwenden. Wenn die Muffins abgekühlt sind schneidet ihr diese in der Mitte durch und streicht einen Teelöffel der Schokocreme auf die untere Hälfte und drückt eine Himbeere oben drauf. Danach gebt ihr den oberen Teil des Muffins auf die Creme, so dass es schön zusammenhält. Nun könnt ihr die Muffins noch mit Kakao Nibs verzieren wenn ihr welche habt :). Guten Appetit :)!

Ich hoffe meine Rezepte gefallen Euch.
Wenn ihr Rezepte von mir ausprobiert, vergesst nicht mich zu markieren
@chris_tina_d_ und den Hashtag #christinasfitlife zu nutzen, ansonsten kann ich eure Fotos nicht sehen. 🙂