• Einhornwaffeln13-min
Einhorn Waffeln – der absolute Hingucker! 2017-10-12T18:38:19+00:00

Project Description

Einhorn Waffeln – der absolute Hingucker!

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20-25 Min. / Schwierigkeitsgrad: etwas aufwendiger

Auch bei mir gibt es jetzt etwas zum Einhorn Trend – und zwar Einhorn Waffeln!

Schauen diese Einhorn Waffeln nicht genial aus! Ein absoluter Hingucker!

Dafür benötigt ihr einfach nur Lebensmittelfarbe. Diese gibt es z. B. bei Edeka oder Rewe. Ich habe dafür z. B. die Back- und Speisefarben von Dr. Oetker und von RUF die Flashy Food Colours verwendet.

Als ich meiner Tochter gesagt habe, dass wir Einhorn Waffeln backen, war sie gleich hin und weg. 🙂

Sie ist ein totaler Einhorn Fan und würde am liebsten ALLES mit Einhörnern kaufen.

Die Waffeln sind natürlich nicht sooo healthy, aber es muss ja auch nicht immer alles gesund sein oder? 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen der Einhorn Waffeln!

Nährwerte für eine Waffel (Circa-Werte):
317 kcal / 38 KH / 18 F / 8 EW

Ihr benötigt für ca. 8 Waffeln:

  • ca. 150 weiche Butter

  • ca. 80 g Xucker oder anderes Süßungsmittel

  • 4 Eier

  • ca. 250 g Dinkelmehl 630

  • ca. 50 g Speisestärke

  • ca. 2 TL Backpulver

  • ca. 250 ml Milch nach Wahl

  • optional: FlavDrops Vanille

Zubereitung:

Schlagt zuerst mit einem Handrührgerät die weiche Butter mit dem Xucker schaumig. Gebt nach und nach die Eier hinzu und rührt alles gut unter.

Vermengt in einer separaten Schüssel das Mehl, Backpulver und die Stärke.

Rührt nun abwechselnd die Milch und euer Mehlgemisch unter bis ein etwas zähflüssiger Teig entsteht.

Teilt den Teig gleichmäßig in 6 verschiedene Schüsseln auf (oder je nachdem wieviele Farben ihr verwendet) und gebt einige Tropfen der jeweiligen Lebensmittelfarbe hinzu und verrührt alles gut miteinander, bis euch die Farbe intensiv genug ist.

Erhitzt euer Waffeleisen und fettet es etwas ein.

Gebt nun ca. je einen Esslöffel Teig jeder Farbe in das Waffeleisen und backt eure Waffeln aus. Lasst die Waffeln nicht zu lange backen, sonst werden sie zu braun.

Legt die fertigen Waffeln auf eine Küchenrolle oder legt sie nochmal in den vorgewärmten Backofen, so dass sie warm bleiben.

Toppt eure Einhorn Waffeln mit Streuseln, Puderzucker oder Obst nach Wahl.

Viel Spaß beim Nachmachen ♥!

Weitere Bilder vom Rezept

Ich hoffe meine Rezepte gefallen Euch.
Wenn ihr Rezepte von mir ausprobiert, markiert euer Bild unter dem Hashtag #christinasfitlife
So kann ich eure Fotos sehen.

Folge mir auf Facebook, Instagram oder Pinterest

Details

Thema:

Anzeige

Kommentar verfassen