• Fitnessstudio, Krafttraining, Gym, Anfänger, Girl, Sport, Hanteln, Gewicht, Gewichte heben

Fitnessstudio als Anfänger – 10 hilfreiche Tipps

Von | 2017-10-26T23:17:18+00:00 Juni 1st, 2017|Fitness, Lifestyle|1 Kommentar

Fitnessstudio als Anfänger – 10 hilfreiche Tipps

Was soll ich als kompletter Neuling im Fitnessstudio machen? Was soll ich alles beachten?

An diesem Punkt waren wir wohl alle mal.

Jeder von uns hat mal klein und unbeholfen angefangen. Um euch den Einstieg ins Training im Fitnessstudio zu erleichtern, gebe ich euch in diesem Blogpost einige hilfreiche Tipps.

1
Habt ein Ziel

Vor dem ersten Schritt ins Fitnessstudio solltet ihr euch schon ein Ziel festlegen, was ihr erreichen möchtet. Aus welchem Grund möchtet ihr ins Fitnessstudio? Möchtet ihr nur abnehmen? Oder doch erst lieber Muskeln aufbauen? Oder euch einfach nur so fit halten? Ohne ein klares Ziel vor Augen wirst du wahrscheinlich auch keine Erfolge erzielen.

2
Vergleicht Fitnessstudios

Recherchiert welche Fitnessstudios es bei euch in der Nähe gibt. Auf was legt ihr besonderen Wert? Soll das Studio Kurse anbieten oder wollt ihr nur im Freihantel-/Gerätebereich trainieren? Wie sind die Leute vor Ort? Kenne ich vielleicht schon ein paar Leute im Fitnessstudio?

3
Macht ein Probetraining

Nachdem ihr euch für 1-2 Studios entschieden habt, macht unbedingt ein Probetraining aus und schaut ob euch das Fitnessstudio und die Trainer zusagen. Fühlt ihr euch wohl in diesem Studio? Das ist ein ganz wichtiger Punkt, denn ihr sollt euch im Fitnessstudio wohlfühlen und immer wieder gerne kommen.

4
Trainingsplan erstellen lassen

Lasst euch vor dem ersten richtigen Training einen Trainingsplan erstellen. Ansonsten irrt ihr nur planlos im Fitnessstudio umher und wisst nicht mit welcher Übung ihr anfangen sollt etc. 🙂 Wenn ihr wisst, welche Übungen ihr machen sollt und in welcher Reihenfolge, fühlt ihr euch gleich sicherer im Fitnessstudio.

5
Richtige Ausführung lernen

Lasst euch von einem Trainer unbedingt alle Übungen und Ausführungen genau zeigen! Fragt nach, wenn euch etwas unklar ist oder lasst jemanden über eure Ausführung schauen. Aller Anfang ist schwer. Daher lieber erstmal mit wenig Gewicht anfangen und die richtige Ausführung beherrschen, bevor ihr an die schweren Gewichte geht.

6
Nicht eingeschüchtert sein

Vor allem Mädels sind teilweise sehr eingeschüchtert, wenn sie im Freihantelbereich unter den Jungs trainieren sollen. Seid nicht eingeschüchtert und zieht einfach euer Ding durch. Jeder hat mal klein angefangen. Und die Jungs im Freihantelbereich sind meistens auch alle ganz nett und helfen euch, wenn ihr Hilfe braucht. 🙂

7
Fortschritte notieren

Dokumentiert eure Fortschritte in einer App oder in einem Notizbuch. Schreibt euch alle Übungen auf eine Liste und notiert bei jedem Training euer Gewicht, welches ihr geschafft habt. So könnt ihr jedes Mal nachsehen, bei welchem Gewicht ihr wart und eure Fortschritte erkennen. Denn nur mit stetiger Gewichtssteigerung erreicht ihr euer Ziel.

8
Ernährung beachten

Das beste Training hilft natürlich nichts, wenn ihr trotzdem weiterhin nur Fast Food etc. esst. 🙂 70 % des Erfolges macht die Ernährung aus. Wer mich kennt, weiß dass ich ein Verfechter des „Balanced Lifestyles“ bin, also einer ausgewogenen Ernährung. Wenn ihr mal Lust auf etwas Süßes habt oder einen Burger etc., dann esst es einfach! Von einem Eis wird man nicht gleich zunehmen, genauso wenig nimmt man von einmal Salat essen auch nicht sofort ab. 🙂 Alles in Maßen ist gesund!

9
Trainingsausrüstung

Zieht euch Sportklamotten an, in denen ihr euch wohlfühlt! Das Fitnessstudio ist kein Laufsteg, daher zieht euch einfach das an, was euch gefällt. Was ihr sonst noch benötigt ist ein Handtuch, eine Trinkflasche für euer Getränk (ganz wichtig!), evtl. euer Trainingstagebuch, Waschsachen etc.

10
Mp3 Player mitnehmen

Wenn euch die Musik im Fitnessstudio nicht gefällt, nehmt euch euren Mp3 Player oder Handy mit euer Lieblingsmusik mit und hört diese beim Training. Mit der richtigen Musik trainiert es sich gleich viel leichter und macht mehr Spaß und motiviert!

Meinen Blogpost über das Thema: „Typische Fehler im Fitnessstudio“ findet ihr übrigens hier 

Typische Fehler im Fitnessstudio

Welche Tipps habt ihr noch für Anfänger im Fitnessstudio? Lasst mir eure Tipps gerne in der Kommentarbox da. ♥

Ein Kommentar

  1. […] Fitnessstudio als Anfänger – 10 hilfreiche Tipps (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: